Gothaer Kunstforum Köln

Für Gerald Steven Pinedo ist die von ihm geschaffene Sklaven-Installation ein Lebenswerk. Nicht allein, weil sie vom Umfang, dem zeitlichen und materiellen Aufwand her seine größte künstlerische Arbeit ist, sondern weil er als ein Nachkomme von Betroffenen in sich die Verpflichtung spürte, den Millionen verschleppter, gequälter und entrechteter Menschen auf seine Weise ein Denkmal zu setzen.

Das von seinem Glauben getragene künstlerische Anliegen Gerald Steven Pinedos, ein dunkles Kapitel der Menschheitsgeschichte vor dem Vergessen zu bewahren, unterstützen wir sehr und wünschen seiner Installation auf ihrem Weg durch überseeische Staaten und Europa die ihr zustehende Hochachtung und Aufmerksamkeit.

Günther Gottschalk
Mitglied des Vorstandes des
Gothaer Kunstforums 


Cultural Center of Spain in Havana

The Cultural Center of Spain in Havana institutionally supports the project named Slavery, since it is of great interest for Cuba, considering the relation that this sad phenomenon has had with its own history.

That is why this Center has recently held the Journeys on 'Black Slavery in Andalucia and in the Iberian Peninsula' organized by CEIBA Fundacion de Cultura Afrohispano-americana, which constituted a big success among the Cuban audience.

We are certain that this exhibition will be received with the same enthusiasm.

Maria Amezua
Vice director